glück ist einfach

Ich erlebte ein Wunder - Luiz

_DLF2729
Was für ein Erlebnis.... erst war es nur ein Spruch, ein Gedanke, dann eine Idee.
"Wenn es jetzt losgeht, kommst Du einfach mit in den Kreissaal. Dann bin ich nicht so alleine!"
Denn ob der werdende Vater bei der Geburt dabei sein würde, war fraglich.
Und weil der die Idee genau so großartig fand, wie seine Frau, stand es ratz fast fest.
Ich sollte auf jeden Fall mitkommen, und die Kamera im Gepäck haben. Mensch, was war ich aufgeregt die letzten Wochen. Ständig hatte ich Angst, keine Zeit zu haben. Oder das Klingeln des Handys zu überhören.
Und dann war es soweit. Wir hatten auf dem Weg zum Kreissaal schon einen Mordsspaß. An der Aufnahme wurden wir gefragt, ob wir den Weg finden. "KLAAAAR!!! Hallo??!!! Wir sind Profis!" Einmal falsch abgebogen und wir waren komplett orientierungslose Profis. Wie gut, dass wir Thorsten dabei hatten :-D
      
    

  _DLF2732_DLF2735_DLF2737_DLF2740_DLF2741_DLF2742_DLF2743_DLF2745_DLF2746_DLF2751_DLF2754_DLF2755_DLF2756_DLF2765-1_DLF2768-1_DLF2774-1_DLF2775_DLF2776-1_DLF2777-1_DLF2779_DLF2784-1_DLF2790-1_DLF2792_DLF2793_DLF2794
Kurz vor einer Wehe teilte Patrizia uns noch mit:"Moment, bin gleich wieder da!", und tauchte ab.
Dass die Wehe überstanden war, erfuhren wir mit den Worten:"So, da bin ich wieder!" Ständig mussten wir über irgendwas lachen.

Wir versuchten den Laut mit dem tiefsten Ton zu finden und entschieden uns am Ende für MMMMMMMMMMMMMMMM.  Ich zitiere:"Oh Gott, ich höre mich an wie ne Kuh!"
   _DLF2795-1_DLF2797_DLF2798_DLF2803
Ich hatte mir lange Gedanken gemacht über die letzte Phase der Geburt und die Fotos dazu.  Die Eltern wünschten es sich und die Hebamme war total nett und sehr aufgeschlossen. Ich hoffte auf eine gute Position und ruhige Finger.   
   _DLF2806_DLF2812_DLF2831_DLF2840-1_DLF2847_DLF2848_DLF2868-1_DLF2871_DLF2887_DLF2915_DLF2920
Ein Geburtsgewicht, das sich sehenlassen kann oder?! 

   _DLF2924-1_DLF2925_DLF2927_DLF2929_DLF2934-1_DLF2941-1_DLF2954_DLF2959
"Frau Neumann, da steht jemand vor der Tür, der Spaghettieis dabei hat, dürfen wir den reinlassen?" HAHAHAHAHA :-) Das war ein  fantastisches Frühstück. Nach allen 3 Geburten lieferte der treue Freund von Patrizia und Thorsten direkt bis in den Kreissaal. 
Die Geburt von dem kleinen Luiz mitzuerleben war mit Sicherheit eins der verrücktesten Dinge, die in meinem Leben passiert sind und passieren werden.
Ich habe hin und her überlegt, was die Menschen über diese Bilder sagen könnten. Irgendwann dachte ich über die vielen schrecklichen Bilder nach, die es überall zu sehen gibt. Sei es in der Zeitung oder in irgendwelchen Filmen.

Was kann also falsch daran sein, die Bilder voller Emotionen und Liebe von so einem wahren Wunder zu zeigen? Nichts..... 
Willkommen auf der Welt Luiz Vinz!!!  
   _DLF2963

Kommentare  

#2 Sonja 2015-04-12 22:31
Geburtsfotograf ie ist anscheinend noch eine Marktlücke in Deutschland. In den USA ist das schon weiter verbreitet. Ich habe schon viele tolle emotionsgeladen e Fotos im Netz gesehen. Ich finde das toll. Aber hier in Süddeutschland hab ich niemanden gefunden, so musste mein Mann dann knipsen ;-) Natürlich nicht zu vergleichen mit professionellen Fotos.
Gute Arbeit, gefällt mir sehr!
Zitieren
#1 katrin 2014-11-13 20:06
die Fotos sind einfach das tollste Geschenk, das man Eltern machen kann. Eine tolle und Mutige Idee der Mutter.Ich bin begeistert. Die Fotos hätte ich auch gerne von meiner Geburt gehabt.Großes Kompliment.
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren